Fahrpreiserhöhung beim MVV-München?

Alex | März 22, 2009 | MVV-München, Streik

Fahrscheinautomat des MVV

Fahrscheinautomat des MVV

Ist das die Reaktion des MVV auf den gerade abgewendeten Streik?

Wie soeben bei Radio Gong München (www.radiogong.de) gehört, plant die Münchner Verkehrsgesellschaft nach den gerade erst abgesagten Streiks im März 2009 demnächst wieder mal die Fahrpeise zu erhöhen. Ab wann, wissen wir noch nicht - recherchieren das aber noch. Versprochen.

Die Reaktion in Form der Fahrpreiserhöhung wäre verständlich, schließlich müssen die erhöhten Kosten für die Mitarbeiter des MVV-München ja wieder in die Kassen gespühlt werden. Danke !

Wieso streiken wir als Fahrgäste nicht einfach mal?

Teilen


Tags: , , , , , , , ,


MVV-München-Streiks im März 2009 dank Einigung abgesagt

Alex | März 22, 2009 | MVV-München, Streik

mvv295_klein

Abschied Streik

Überraschend haben sich heute Nacht (22. März 2009) die kommunalen Arbeitgeber zu einem erneuten Angebot bewegen lassen. Für unter anderem 5% mehr Gehalt wurde eine Einigung im Tarifstreit erreicht. Das hat zur Folge, dass es alle, für Dienstag den 24. März 2009, angekündigten Streiks abgesagt sind!

Laut der MVG-München fahren alle Bahnen, Trams und Busse fahrplanmäßig.

Wir freuen uns darüber, dass wir am Dienstag doch in die Arbeit kommen werden. Ob pünktlich oder nicht, denke ich, überlassen wir wie immer dem Zufall und der S-Bahn München.

Wir jedenfalls freuen uns jetzt erstmal über die Tarifstreit-Einigung!

Teilen


Tags: , , , , , , , , , ,


Streik am Dienstag, 24.03.2009

Tanja | März 20, 2009 | MVV-München, Streik

mvv-308_klein

Ein Bus - ein Wort

Okay, jetzt ist es amtlich: Voraussichtlich werden ab Dienstag, 3.30 Uhr, die Tram-Bahnen, die U-Bahnen und so manch ein Bus einmal wieder still stehen! Statt Bus fährt laut MVV dann der Notfall-Bus, die U-Bahn wird ausschlafen und wohl ab ca. 16 Uhr in der Arbeit erscheinen und die Tram pausiert komplett. Das sind ja tolle Aussichten.

Selbstverständlich wird die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH ihr Bestmögliches tun, um die Fahrgäste zu ihren Zielen zu bringen. Jetzt bleibt nur die Frage: In welchen Zeitrahmen und zu welchen Konditionen? Hierzu hat die MVG bereits offiziell Stellung bezogen: “Aller Erfahrung nach wird ein Großteil der Busse während des Berufsverkehrs im Stau stehen. In den Fahrzeugen selbst dürfte es ebenfalls eng werden; wie beim letzten Warnstreik kann die große Nachfrage dazu führen, dass Fahrgäste an Haltestellen zurückgelassen werden und auf den nächsten Bus warten müssen.”

Tja, der Begriff “das Bestmögliche” ist eben dehnbar.

Teilen


Tags: , , , , , , , ,


MVV-München wieder betroffen vom Streik im März ?

Alex | März 18, 2009 | MVV-München, S-Bahn München, Streik, U-Bahn-München

Nachdem die Gewerkschaften das Angebot der kommunalen Arbeitgeber abgelehnt haben, begannen am 12. März 2009 die Urabstimmung, bei der fast 100% (97,5%) für unbefristete Streiks im öffentlichen Nahverkehr stimmten. Das bedeutet, dass schon am Wochenende vom 20.März bis 22.März die Bahnen und andere öffentliche Verkehrsmittel still stehen könnten. Es wird zwar noch auf eine Einigung im Tarifstreit gehofft, aber ein Streik scheint unausweichlich. Demnach stehen auch Münchner S-Bahnen und Münchner U-Bahnen (MVV-München) am Wochenende still. Und weil es sich um einen ver.di-Streik handelt, sind wahrscheinlich auch Busse und Tram vom möglichen Streik betroffen.

Heinrich Birner, ver.di-Geschäftsführer dazu: “Wenn die Arbeitgeber einen Streik noch vermeiden wollen, müssen sie jetzt handeln“.
Das Angebot der Arbeitgeber sieht unter anderem eine Lohnerhöhung von 6,95% vor, was aber laut ver.di-Verhandlungsführer Frank Riegler viel zu wenig ist: „Unsere Forderung liegt bei 9,5 Prozent mehr Lohn. Arbeitszeit-Verlängerungen sind tabu.“

Bei vorherigen Streiks der ver.di-Gewerkschaft hat die Bahn eine kostenlose „Streik-Hotline“ freigeschaltet. Diese war bisher unter der Streik-Hotline –Nummer: 08000 99 66 33 erreichbar. Ob die Hotline für den geplanten Streik wieder aktiviert wird bleibt abzuwarten.

Quellen:
Süddeutsche.de
Bild.de
Ver.di München
Handelsblatt

Aktualisierung vom 20.03.2009
Den aktuellen aber geheimen Verhandlungen zur Folge, wird es wahrscheinlich nicht zum Streik an diesem Wochenende kommen.
Selbst wenn die Verhandlungen scheitern, ist der früheste Zeitpunkt eines Streikes Montag, 23. März 2009. Wir können also diesem Wochenende noch entspannt entgegen sehen…

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Verwirrung durch Umbenennung S-Bahn Linien im MVV-München?

Alex | März 7, 2009 | MVV-München, S-Bahn München

Ist Verwirrung im MVV vorprogrammiert?

S-Bahn München

S-Bahn München

Wiedermal ist es so weit. Vor der Erhöhung der Fahrpreise kommt die Umbenennung der S-Bahn Linien beim MVV. Nach derzeit noch unbestätigten Angaben sind folgende Änderungen im Liniennetz des MVV zu erwarten:

Die S3 fährt von Holzkirchen nach Mammendorf. Das war bisher die S4, die nach Mammendorf gefahren ist.

Die S4 fährt anstelle der S8 nach Geltendorf, nicht mehr nach Mammendorf/ Maisach. Hatten wir das nicht schon mal so?
Damit fährt die S8 nicht mehr nach Geltendorf. Es ist noch nicht bekannt, wo die S8 dann beginnt, aber es bleibt die Flughafenlinie.

Die S5 wird komplett gestrichen.

Die Flughafenlinien S1 und S8 haben ab März Catering. Es gibt also in diesen Bahnen dann Snacks, Kaffee und Bier.

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , , ,


Fahrscheinkontrolle trotz Signalstörung und Verspätung

admin | März 7, 2009 | MVV-München, S-Bahn München, U-Bahn-München

DB Sicherheit bei der Fahrscheinkontrolle

DB Sicherheit bei der Fahrscheinkontrolle

„Wir bitten um Verständnis“

Mittwoch, 04.03.2009 – S8 Geltendorf.

An und für sich hatte ich einen schönen Tag, wäre da nicht abends wieder die Münchner S-Bahn gewesen.
Gegen 00:30 Uhr setze ich mich am Hauptbahnhof in die Wartehalle, auf die S8 nach Geltendorf wartend. Gut, dass ich keine Termine hatte. Schließlich war’s ja schon spät. Es kam wieder die typische und schon gut bekannte Lautsprecherdurchsage: „… 10 Minuten später. Wir bitte um Ihr Verständnis“. Nun gut.

Also 10 Minuten später als eigentlich gedacht, komme ich dann in die S8 um nach Hause zu fahren. Keine viertel Stunde später… kompletter Stopp. Und wieder diese nette Stimme in der Bahn: „… wir bitten um Ihr Verständnis…“ Signalstörung.
Ich war hundemüde und wollte eigentlich nur heim. Aber dann kam das Beste.

Kaum war die “Bitte um Verständnis” verhallt, baut sich vor mir einer dieser netten, wenn auch viel zu voluminösen, Bahnpolizisten auf. Fahrscheinkontrolle… Als der nette Bahnpolizist meinen Fahrschein verlangte, war da nichts von „Bitte um Verständnis“ zu hören. Ganz im Gegenteil. Androhung von Strafe, etc. Ich hab dem netten Herrn gesagt, dass ich jeden Monat um die hundert Euro für den MVV-München bezahle, selten pünktlich ankomme und jetzt mitten in der Nacht wieder nicht nach Hause komme – wegen einer Signalstörung. Er möchte sich doch bitte darum kümmern, dass die Bahn weiter fährt, dann zeig ich ihm auch gerne meinen Fahrschein. OK, war vielleicht die falsche Reaktion von mir, aber mal ehrlich:
- mit Verspätung losgefahren
- 10 Minuten warten wegen Signalstörung
- Mitten in der Nacht und hundemüde

Und dann kommt jemand daher, und will meinen Fahrschein sehen…

Hiermit „bitte ich um Verständnis“, dass mir in diesem Moment gerade nicht danach war, freundlich zu sein…
Danke.

Teilen


Tags: , , , , , , , , ,

Letzte Artikel
Die zweite Stammstrecke kommt – doch was passiert da eigentlich in München?50 Jahre Diskussion - jetzt ist es beschossen, die zweite Stammstrecke wird kommen - und mit ihr 6-9 Jahre Bauzeit, Verspätungen und viele weitere Unannehmlichkeiten bei steigenden Fahrpreisen?   mehr
MVV München schneidet bei Nutzerbewertungen extrem schlecht abBeim MVV-München kommen auf 1 Lob 22 Beschwerden. Jetzt kann man das auch scön bei Google nachlesen. Danke an alle, die Google nutzen und mal eine ehrliche Meinung schreiben!   mehr
Lediglich eine Fahrkartenkontrolle oder Schikane beim MVV München?Großer Aufschrei in München - Chinesisches Au-Pair muss wegen fehlender MVV/ S-Bahn Fahrkarte zur Polizei. Schikane oder einfach nur konsequent?   mehr
Kundenzufriedenheit und Verspätungen bei der S-Bahn MünchenDie Bahn muss 400.000 EURO Strafe an das Land Bayern zahlen, da sich die Münchner S-Bahn im Jahre 2015 einfach zu oft verspätet hat - jetzt verstehe ich endlich die jährlichen Fahrpreisanhebungen.   mehr
Störungen MVV München - wie viel Schuld hat die S-Bahn München GmbH?40% der Verspätungen der S-Bahn in München (MVV-München) sind durch technische Unzulänglichkeiten der Betreiber verursacht. Weichen-, Stelwerk- oder Oberleitungsstörungen sind da nur einige der Gründe.   mehr
 
Suche

 
Gastartikel

Sie möchten einen Gastartikel veröffentlichen?
Kein Problem.
Schicken Sie einfach Ihren Artikelvorschlag an redaktion@mvv-blog.de
 
 
Anzeigen
 
Kategorien
Allgemeines
Busse beim MVV
Freizeitgestaltung
Fundsachen
Gewinnspiele
MVV München Gewinnspiele
MVV-München
MVV-Störmelder Statistiken
MVV-Störungen
Oktoberfest 2009
S-Bahn München
Streik
Tram
U-Bahn-München
 
Letzte Kommentare
Hey there! I simply would like to offer you a ...
Ahaa, its fastidious discussion regarding this article at this place ...
Its such as you learn my thoughts! You seem to ...
Tramadol Veterinary Dosage Cheap Tramadol Online Prescriptions Loratadine Zyrtec ...
Zolpidem And Tramadol Tramadol Pill . Tramadol Compared To ...
Tramadol Water Soluble Paracetamol Tramadol 50 Mg H2so4 Dosage Instructions ...
 
Links zum Thema
aktuelle Sammlung von Meldungen zumThema MVV und S-Bahn München
Umfassende Sammlung von Pressemeldungen und Aussagen zum Thema MVV und S-Bahn München
Bahnsinn - der ganz normale Pendler Wahnsinn
Blog über das Münchner Nachtleben (jetzt.de)
Der München Blog
Immer wieder interessante Inhalte
Deutsche Bahn
Eisenbahn-Kolumnen
Eisenbahnjournal ÖPNV Deutschland
Kalender
Kalender, der Events oder Termine des MVV anzeigt
Kunst und Bilder in München
München.de Blog
Der offizielle Blog vom Stadtportal muenchen.de
MVV - Münchner Verkehrsverbund
MVV-Blog für Hamburg :-)
Railblog
Infos und Hintergründe zum Bahnverkehr
S-Bahn München
Smirnie's Blog
Immer wieder mal was Neues - auch Stimmen zum MVV-München gleich um die Ecke
Spass mit der Deutschen Bahn
Stadtblog für München
Tramgeschichten
News, Themen und Gedanken zur Münchner Tram
Verbocktes aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
 
 
Meta

Anmelden Kommentare als RSS Artikel als RSS
 
Archiv
November 2016
Juli 2016
Juni 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
März 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
April 2014
März 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
März 2012
Februar 2012
Dezember 2011
Juni 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
November 2010
September 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009

Keine Lust mehr auf Bahnfahren?

Banner 180x250Zwar nicht die perfekte Alternative zum MVV, aber für längere Strecken sicherlich ein Gedanke wert ...