Oktoberfest München 2009 – Anreise mit der S-Bahn des MVV-Muenchen

Alex | August 31, 2009 | MVV-München, Oktoberfest 2009

Die beste Möglichkeit, um mit der S-Bahn zur Wiesn zu gelangen, ist die S-Bahn Haltestelle Hackerbrücke. Um zu dieser zu gelangen, können Sie jede S-Bahn nutzen!!! Wenn Sie an der Hackerbrücke aus der S-Bahn aussteigen, gelangen Sie in wenigen Minuten zu Fuß zur Theresienwiese. Dort findet das Oktoberfest, oder auch “Wiesn” genannt, statt.

Die Hackerbrücke liegt auf der Stammstrecke. Alle S-Bahnen stadtein- und auswärts halten hier. Wenn Sie aus Richtung Pasing kommen, können Sie also mit jeder S-Bahn Richtung Hauptbahnhof/ Marienplatz fahren. Ausstieg links an der Hackerbrücke. Wenn Sie vom Ostbahnhof oder Hauptbahnhof her anreisen, fahren Sie zwei Stationen Richtung Pasing. Hier Ausstieg links.

Anreise Oktoberfest mit S-Bahn Muenchen

Anreise Oktoberfest mit S-Bahn Muenchen

Anreise mit der S-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der Tram (Straßenbahn) des MVV-Muenchen

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , ,


Oktoberfest München 2009–Anreise mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Alex | August 31, 2009 | Allgemeines, MVV-München, Oktoberfest 2009

Zur Theresienwiese / Festwiese des Oktoberfests fahren die U-Bahnen U4, U5, U3 und U6. Je nachdem, wo Sie einsteigen, können Sie unterschiedliche U-Bahnen nutzen:

Einstieg: Hauptbahnhof:
Nehmen Sie die U4 oder U5 in Richtung Laimer Platz/ Westendstraße. Folgen Sie einfach den Unmengen an Menschen. Wenn Sie an der Haltestelle Theresienwiese aussteigen, stehen Sie direkt beim Ausgang aus der U-Bahn auf dem Oktoberfest.

Einstieg: Marienplatz
Wenn Sie am Marienplatz einsteigen, können Sie entweder bis zum Hauptbahnhof fahren, und dann von dort weiter mit der U4/ U5, oder Sie nutzen die U3 oder U6 Richtung Goetheplatz/ Poccistraße. Nachdem Sie die U-Bahn dort verlassen haben, kommen Sie in ca. 10 Minuten zum Oktoberfest. Der Weg ist ausgeschildert.

Unsere Empfehlung/ unser Tipp:
Aus der Erfahrung empfehlen wir Ihnen, nicht mit der U4/ U5 an der Theresienwiese ein- und auszusteigen. Die Menschenmassen dort machen es nicht einfach, gerade mit Kindern, eine U-Bahn zu bekommen. Wir empfehlen Ihnen, eine Station weiter, bis zur Schwanthaler Höhe zu fahren. Dort ist die U-Bahn wesentlich leerer. Der Weg zur Wiesn ist nur knappe 5 Minuten zu Fuß.

Anreise zum Oktoberfest 2009 in München mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise zum Oktoberfest 2009 in München mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der S-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der Tram (Straßenbahn) des MVV-Muenchen

Teilen


Tags: , , , , , , , , , ,


Oktoberfest München 2009–Anreise mit der Tram/ Straßenbahn des MVV-Muenchen

Alex | August 31, 2009 | Allgemeines, MVV-München, Oktoberfest 2009

Die beste Variante um per Tram zum Oktoberfest zu kommen, ist ab dem Hauptbahnhof - Süd.
Dort steigen Sie in die Tram 18 Richtung Gondrellplatz. Sie können alternativ auch die Tram 19 Richtung Pasing benutzen.

Wenn Sie an der Haltestelle Hermann-Lingg-Straße aussteigen, haben Sie noch ca. 10 Minuten Fußmarsch vor sich, bis Sie beim Oktoberfest ankommen.

Oktoberfest München 2009 - Anreise mit der Tram des MVV-Muenchen

Oktoberfest München 2009 - Anreise mit der Tram des MVV-Muenchen

Anreise mit der S-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der Tram (Straßenbahn) des MVV-Muenchen

Teilen


Tags: , , , , , , , , ,


Oktoberfest 2009 – Anreise mit dem MVV-Muenchen

Alex | August 31, 2009 | Allgemeines, MVV-München, Oktoberfest 2009, S-Bahn München

Das Oktoberfest 2009 in München, oder auch kurz die “Wiesn” genannt, steht wieder vor der Tür.

Oktoberfest (Wiesn) 2009 in München

Oktoberfest (Wiesn) 2009 in München

Damit Sie in diesem Jahr eine gute Verbindung zum Oktoberfest in München bekommen, haben wir die besten Wege für Sie recherchiert, damit Sie für die Feier-Tage das Auto stehen lassen können und sicher mit dem MVV zur Wiesn 2009 kommen. Sicherlich können Sie auch mit dem eigenen KFZ anreisen, wir empfehlen dennoch :

  1. Nutzen Sie den MVV-München zur Anreise. Auch wenn die S-Bahnen oder U-Bahnen sehr voll sind, es ist immer noch besser, als erst stundenlang mit dem Auto einen vergeblichen Parkplatz zu suchen, und nach der Wiesn den Führerschein zu verlieren! Denn meist sind die Besucher der Wiesn alkoholisiert, keine Unterstellung, eine Tatsache!
  2. Wenn Sie den MVV-Muenchen für die Anreise zumOktoberfest nutzen, dann empfehlen wir, einen gültigen Fahrschein zu besitzen. Schwarzfahren kostet bei uns in München 40,- EUR, und zur Wiesn lohnt sich das Kontrollieren für den MVV!
  3. Behalten Sie Ihre Wertsachen im Auge…
  4. Wie komme ich nun mit dem MVV zur Wiesn? Sie können die S-Bahn, die U-Bahn oder die Tram nutzen.

Wir wünschen tolle Tage auf der Wiesn 2009!

Anreise mit der S-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der U-Bahn des MVV-Muenchen

Anreise mit der Tram (Straßenbahn) des MVV-Muenchen

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , ,


Zweiter Tunnel versus Südring und Nordring

Tanja | August 20, 2009 | Allgemeines, MVV-München, S-Bahn München

Zukunft S-Bahn München

Zukunft S-Bahn München

Seit Jahren wird diskutiert, wie es denn nun mit der Münchner S-Bahn weitergehen soll: Wird ein zweiter Tunnel gebaut, der parallel zur Stammstrecke verläuft? Wird es einen Südring oder gar einen Tunnel im Norden geben?

Fakt ist: Als die S-Bahn in München 1972 in Betrieb genommen wurde, war sie für 250.000 Fahrgäste pro Tag konzipiert. Heute nutzen sie bis zu 800.000 Fahrgäste pro Tag. Nachfrage steigend. Der S-Bahn droht der Kollaps.

Doch was tun? Die Experten diskutieren und kommen zu keiner Einigung. Und das, obwohl ein neuer zweiter Tunnel beispielsweise erst im Jahre 2018 fertig wäre, obwohl die S-Bahn bereits jetzt überlaufen ist und nicht erst in neun Jahren.

Gegenstand der Diskussionen sind drei neue S-Bahn-Strecken:

Variante eins: Der zweite Tunnel wird gebaut. Dieser soll im Wesentlichen parallel zur Stammstrecke verlaufen und als Haltestellen Laim, Friedenheimer Brücke, Arnulfpark, den Hauptbahnhof, Marienhof , Maximilianstraße, Max-Weber-Platz, Leuchtenbergring und den Ostbahnhof befahren.

Variante zwei: Die zweigleisige Bahnstrecke im Süden Münchens wird viergleisig ausgebaut. Mit dem Konzept des Südrings würden die S-Bahnen allerdings das Stadtzentrum umfahren und als Haltestellen Laim, Friedenheimer Brücke, den Heimeranplatz, Poccistraße, den Kolumbusplatz und letztendlich den Ostbahnhof passieren.

Variante drei, die unwahrscheinlichste Variante, da zu teuer: Eine Kette von Tunneln würden durch den Münchner Norden führen - angefangen von der Hackerbrücke, über den Hauptbahnhof, der Münchner Freiheit, der Allianz Arena, Garching und Eching, bis schließlich zum Flughafen.

Für jede Variante gibt es nun zig Pro und Contra: Gegen den Bau des zweiten S-Bahn-Tunnels sprechen vor allem die immensen Kosten in Höhe von ca. 1,64 Milliarden Euro, das erschwerte Umsteigen an den Bahnhöfen in rund 40 Metern Tiefe, sowie der langjährige Lärm und Dreck, der durch den Tunnel-Bau entstehen würde. Der Protest der Bewohner in Haidhausen ist bereits jetzt enorm (siehe auch www.tunnelaktion.de). Für den Bau des zweiten Tunnels spricht hingegen die Entlastung der Innenstadt, wonach die Mehrheit der Bürger nach Ansicht des Freistaats jedoch hin möchte. Und so gegen die Diskussionen weiter, ohne dass letztendlich eine Entscheidung getroffen wird.

Erstaunlich bei der ganzen Diskussion finden wir insbesondere, dass man nicht einmal die Nutzer der S-Bahn um ihre Meinung fragt, denn um diese geht es schließlich. Vielleicht würde bei einer Befragung sich eine ganz andere Variante herauskristallisieren. Vielleicht hätte eine Mehrzahl der Fahrgäste Interesse an dem Ausbau von Querverbindungen statt an einer Konzentration auf die Innenstadt. Die Pendler garantiert! Denn viele müssen erst in die Innenstadt fahren, um anschließend mit einer anderen S-Bahnlinie in den Außenbezirk zu fahren, nur weil es keine Querverbindungen gibt. Würde das Bahn-Netz als Bahnring gestaltet werden, ähnlich wie in Berlin, könnten viele Fahrgäste täglich die Innenstadt meiden und die Stammstrecke würde hierdurch ebenso entlastet werden!

Teilen


Tags: , , , , , , ,


Herbstfahrplan 2009 und Fahrplanänderungen S-Bahn München (MVV-München)

Alex | August 11, 2009 | Allgemeines, MVV-München, MVV-Störungen, S-Bahn München

Herbst und Laub sorgen für Fahrplanänderungen

Herbst und Laub sorgen für Fahrplanänderungen

Auch in diesem Jahr bedauert es die S-Bahn München erneut, dass wieder die Auflagen vom Eisenbahnbundesamt zu erfüllen sind. Diese Auflagen gelten von September bis Dezember, also im Herbst.
Den Auflagen zur Folge dürfen die S-Bahnen des MVV-München nicht schneller als 100Km/h fahren und müssen zusätzlich langsamer bremsen. Hintergrund ist, dass die S-Bahnen wohl ins Rutschen kommen könnten, wenn Laub auf den Gleisen liegt oder wenn die Gleise durch Nebel oder Regen in Verbindung mit dem Laub rutschig werden.

Eigentlich hat die S-Bahn München bereits gehandelt und als wirksame Gegenmaßnahme den Einsatz von sogenannten „Besandungsanlagen“ geplant. Das sind im Prinzip kleine Kästen, mit Sand gefüllt, die diesen vor die bremsenden Räder streuen. Dadurch soll der Bremsweg auf rutschigen Schienen drastisch reduziert werden. Durch umfangreiche Versuche wurde nachgewiesen, dass die Besandungsanlagen tatsächlich zu einer besseren Bremsverzögerung führen, besser noch als unter dem Einsatz der Magnetschienenbremse. Leider ist der Umbau und damit der Einsatz des Systems noch nicht vom Eisenbahnbundesamt genehmigt, was nun auch diesen Herbst wieder zu den Auflagen und den damit folgenden Fahrplanänderungen führt:

  • Die S7 beginnt und endet im Berufsverkehr am Hauptbahnhof. Ebenso entfällt der Halt an der Donnersberger Brücke
  • Die S6 in Richtung Tutzing wird am Ostbahnhof in zwei Richtungen aufgeteilt. Eine Richtung ist Kreuzstrasse - Ostbahnhof , die andere Ostbahnhof – Tutzing
  • Die Linien S2 und S5 werden den 10 Minuten Takt nicht halten können. Es entfällt jede zweite „Verstärker“ S-Bahn. Als Kompensation werden in benachbarten Taktlagen Vollzüge bedarfsorientiert zu Langzügen verstärkt.
    Anmerkung:
    Hier frag ich mich, wann denn der Bedarf festgestellt wird. Ich könnt mir vorstellen, dass die Langzüge kommen, wenn der Bedarf gar nicht mehr vorhanden ist. Nachdem sich wieder Menschenmassen in zu volle S-Bahnen gedrängt haben…

  • Laut S-Takt werden sich die Taktzeiten einzelner Linien auf der Stammstrecke ändern.
    Anmerkung:
    Jetzt mal ganz ehrlich… Wenn sich die Taktung einer einzelnen Linie ändert, ändern sich dann nicht zwangsläufig alle! Taktungen? Ich freue mich jetzt schon wieder auf die nette Stimme, die mir freundlich (und dann wahrscheinlich schön auf bayrisch) aber bestimmt mitteilt, dass die Bahn wieder 5-10 Minuten verspätet ankommt. Nur gut, dass die S-Bahn München schon im Vorfeld darauf aufmerksam macht.

  • Um weitere Schwankungen auszugleichen (Anmerkung: die mit Sicherheit auftreten werden) stehen zwei Vollzüge immer in Bereitschaft. Die Züge stehen wahrscheinlich in Geltendorf und Wolfratshausen und sollten bei Bedarf in’s Netz eingespeist werden.
    Anmerkung:
    Ich bin gespannt, in wie weit das dann die „Taktung einzelner S-Bahnen“ beeinflusst…

Wir finden es toll, dass die S-Bahn München schon jetzt auf die kommenden Verspätungen und Unregelmäßigkeiten hinweist. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, in welchem Newsletter auf die Winter-Fahrplanänderungen hingewiesen wird.

Ist es vielleicht auch eine Auflage des EBA, dass die Türen im Winter immer wieder zufrieren? Kommt es dieses Jahr wieder überraschend, dass am Fuße der Alpen der Winter kalt wird und daher die Türen oder Weichen und Stellwerk “vollkommen unerwartet” einfrieren? Oder wird dieses Jahr einmal alles besser?

Wir sind gespannt …

Quellen:

S-Takt Zeitschrift Juli/ Augut 2009
www.s-bahn-muenchen.de/Aktuelles

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Gewinnspiele der S-Bahn München (S-Takt) Juli/ August 2009

Alex | August 3, 2009 | Allgemeines, Freizeitgestaltung, Gewinnspiele, MVV-München

Gewinnspiel - Musical “Rockville”

Vom 1. September bis 4. Oktober präsentiert das Deutsche Theater das Musical „Rockville“. Das Musical ist eine Mischung aus Rock, Gospel, R&B, Rap, Funk und Heavy Metal. Es geht im Grunde um einen Rockstar, der aufgrund seines Lebensstils sich selber und eine Politikerin retten muss. Obwohl er keine Ambitionen dazu hat, sorgen das Vertrauen eines Kindes, einer Großmutter und einer Stadt für eine Wende. Die Hauptrolle des Rockstars Brian Carr spielt der Schauspieler Alex Melcher.

S-Takt (S-Bahn München) verlost 3×2 Tickets für die Vorstellung am 01. September 2009

Frage: Wie heißt der Hauptdarsteller?

Einsendeschluss: 21. August 2009

S-Bahn München
Stichwort: Rockville
Orleonsplatz 9a
81667 München

Gewinnspiel - Bildband – Segelreviere in Bayern „Hart am Wind in Bayern“

In dem Bildband werden vom Autor Matthias Schalla 13 bayrische Seen vorgestellt, auf denen das Segeln Spaß macht. In Bayern ist das Segeln auch ohne Segelschein möglich, es reicht der Nachweis der Segelfähigkeit. In dem Buch werden 58 Segelreviere mit deren Geschichte und einigen Anekdoten beschrieben.

S-Takt (S-Bahn München) verlost 5 Exemplare des Buches „Hart am in Bayern Wind“ für Segel-Begeisterte

Frage: Wie viele Seen in Bayern werden vorgestellt?

Einsendeschluss: 14.August 2009

Gerne hätten wir Euch auch die Verlosung für das Open-Air-Kino vorgeschlagen, aber für dieses Ereignis ist mal wieder der Einsendetermin abgelaufen. Manchmal echt ärgerlich, dass der Einsendeschluss so früh ist, während die “S-Takt” hingegen erst nach Tagen/ Wochen in den S-Bahnen zu finden ist. Denn auch diesen Monat hatte ich nach ihr - der S-Takt - Ausschau gehalten, doch statt dem Kundenmagazin fand ich lediglich Werbung in den Kästen.

Teilen


Tags: , , , , , , , , ,


Störungen und Fahrplanänderungen im August 2009

Tanja | August 1, 2009 | MVV-München, MVV-Störungen, S-Bahn München

Störungen S4

Störungen S4

Auch im August 2009 ist der MVV wieder fleißig. Doch was so schön klingt, hat leider Konsequenzen für die Fahrgäste: Der MVV baut und repariert und wir müssen uns auf Fahrplanänderungen einrichten. Besonders betroffen ist diesen Monat die S4:

01.08. bis 02.08. Samstag Nacht 2 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss verkehren zwischen Maisach und Mammendorf nur Busse

03.08. bis 04.08. von ca. 23.40 Uhr bis Betriebsschluss (also nur die Nacht) verkehren zwischen Maisach und Mammendorf lediglich Busse (das ist ja nicht lang und durchaus zu verkraften!)

08.08. bis 09.08. Samstag Nacht 2 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss verkehren zwischen Maisach und Mammendorf erneut nur Busse

10.08. bis 04.09. entfällt werktags der 10-Min-Takt zwischen Maisach und Lochhausen jeweils zwischen 6.20 bis 9.30 Uhr und zwischen 15.40 bis 19.20 Uhr (Mo bis Fr) (Autsch, das wird mehrere treffen!)

Aber auch andere Linien sind von den Fahrplanänderungen betroffen:

S1

12. und 13.8. jeweils von ca. 20.00 Uhr bis ca. Mitternacht verkehren zwischen Neufahrn und Freising nur Busse. Die Fahrten zum Flughafen sind jedoch nicht betroffen!

S2

21.08. bis 23.08. verkehren ganztägig nur Busse zwischen Feldkirchen und Erding

S5

11.08. - 14.08. verkehren in den Nächten Di./Mi. 11./12.08. bis Do./Fr. 13./14.08.2009 von ca. Mitternacht bis ca. 02.30 Uhr zwischen Weßling und Herrsching nur Busse.

Und was ist es diesmal, was zu den Fahrplanänderungen führt? Kabelarbeiten, Oberleitungsarbeiten, Gleisarbeiten, Brückenbauarbeiten. Whow!

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , ,


Mit Ferienpass freie Fahrt im MVV

Tanja | August 1, 2009 | Allgemeines, Freizeitgestaltung, MVV-München, S-Bahn München

Für Kinder in München lohnt sich der Ferienpass auf jeden Fall! Neben allerlei Vergünstigungen bei Freizeitaktivitäten, ist mit ihm auch größtenteils der Besuch in den Münchner Schwimmbädern frei UND

Kinder unter 15 Jahren nutzen mit ihm während der bayerischen Sommerferien die Verkehrsmittel im MVV kostenlos und das im gesamten Tarifgebiet! Wenn man bedenkt, dass man für den Ferienpass insgesamt 13 Euro bezahlt, rechnet sich der Ferienpass bei bereits sechs Ausflügen mit dem MVV.

Benachteiligt sind allerdings Jugendliche ab 15 Jahren, denn diese müssen die Fahrten mit dem MVV trotz Ferienpass zahlen. Da nützt es wenig, dass der Pass vier Euro weniger kostet!

Interessenten erhalten den Ferienpass unter www.muenchen.de.

Teilen


Tags: , , , , , ,

Letzte Artikel
Die zweite Stammstrecke kommt – doch was passiert da eigentlich in München?50 Jahre Diskussion - jetzt ist es beschossen, die zweite Stammstrecke wird kommen - und mit ihr 6-9 Jahre Bauzeit, Verspätungen und viele weitere Unannehmlichkeiten bei steigenden Fahrpreisen?   mehr
MVV München schneidet bei Nutzerbewertungen extrem schlecht abBeim MVV-München kommen auf 1 Lob 22 Beschwerden. Jetzt kann man das auch scön bei Google nachlesen. Danke an alle, die Google nutzen und mal eine ehrliche Meinung schreiben!   mehr
Lediglich eine Fahrkartenkontrolle oder Schikane beim MVV München?Großer Aufschrei in München - Chinesisches Au-Pair muss wegen fehlender MVV/ S-Bahn Fahrkarte zur Polizei. Schikane oder einfach nur konsequent?   mehr
Kundenzufriedenheit und Verspätungen bei der S-Bahn MünchenDie Bahn muss 400.000 EURO Strafe an das Land Bayern zahlen, da sich die Münchner S-Bahn im Jahre 2015 einfach zu oft verspätet hat - jetzt verstehe ich endlich die jährlichen Fahrpreisanhebungen.   mehr
Störungen MVV München - wie viel Schuld hat die S-Bahn München GmbH?40% der Verspätungen der S-Bahn in München (MVV-München) sind durch technische Unzulänglichkeiten der Betreiber verursacht. Weichen-, Stelwerk- oder Oberleitungsstörungen sind da nur einige der Gründe.   mehr
 
Suche

 
Gastartikel

Sie möchten einen Gastartikel veröffentlichen?
Kein Problem.
Schicken Sie einfach Ihren Artikelvorschlag an redaktion@mvv-blog.de
 
 
Anzeigen
 
Kategorien
Allgemeines
Busse beim MVV
Freizeitgestaltung
Fundsachen
Gewinnspiele
MVV München Gewinnspiele
MVV-München
MVV-Störmelder Statistiken
MVV-Störungen
Oktoberfest 2009
S-Bahn München
Streik
Tram
U-Bahn-München
 
Letzte Kommentare
Ich habe das gestern am Marienplatz gehört - bin nicht ...
子供の準備は何をすればいいのか?様々な不安があると思います。 にんかつ・妊娠・出産・子育てを安心する情報サイト。 不妊には近年はDHEAサプリメントを勧めることをスタートしています。 にんかつ!子供が欲しい、赤ちゃんが欲しい夫婦の基礎知識の特集です。 妊活中の人へ朗報です。色々な芸能人も飲んでいる妊活葉酸サプリです。 基礎体温、妊活、妊娠超初期症状や出産準備、葉酸で流産予防、ミネラルや鉄分の必要性や妊婦とお母さんの心配、ベビーとの心配を解決します。 不妊治療というのは本当はどのような診察を実施するのでしょうか? 不妊治療というものを、単純に思ってほしくないと願っています。 その助けになるのが妊活サプリ。葉酸のように、赤ちゃんのためには必ず飲まないとならないものもあります。 ...
You really make it seem so easy with your presentation ...
Excellent site. Plenty of helpful info here. I am sending it ...
Choosing compatible software iss very important, so you have to ...
I think the admin of this website is truly working ...
 
Links zum Thema
aktuelle Sammlung von Meldungen zumThema MVV und S-Bahn München
Umfassende Sammlung von Pressemeldungen und Aussagen zum Thema MVV und S-Bahn München
Bahnsinn - der ganz normale Pendler Wahnsinn
Blog über das Münchner Nachtleben (jetzt.de)
Der München Blog
Immer wieder interessante Inhalte
Deutsche Bahn
Eisenbahn-Kolumnen
Eisenbahnjournal ÖPNV Deutschland
Kalender
Kalender, der Events oder Termine des MVV anzeigt
Kunst und Bilder in München
München.de Blog
Der offizielle Blog vom Stadtportal muenchen.de
MVV - Münchner Verkehrsverbund
MVV-Blog für Hamburg :-)
Railblog
Infos und Hintergründe zum Bahnverkehr
S-Bahn München
Smirnie's Blog
Immer wieder mal was Neues - auch Stimmen zum MVV-München gleich um die Ecke
Spass mit der Deutschen Bahn
Stadtblog für München
Tramgeschichten
News, Themen und Gedanken zur Münchner Tram
Verbocktes aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
 
 
Meta

Anmelden Kommentare als RSS Artikel als RSS
 
Archiv
November 2016
Juli 2016
Juni 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
März 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
April 2014
März 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
März 2012
Februar 2012
Dezember 2011
Juni 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
November 2010
September 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009

Keine Lust mehr auf Bahnfahren?

Banner 180x250Zwar nicht die perfekte Alternative zum MVV, aber für längere Strecken sicherlich ein Gedanke wert ...