Seiten
 
Archives
April 2014
März 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
März 2012
Februar 2012
Dezember 2011
Juni 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
November 2010
September 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
 
Kategorien
Allgemeines
Busse beim MVV
Freizeitgestaltung
Fundsachen
Gewinnspiele
MVV München Gewinnspiele
MVV-München
MVV-Störmelder Statistiken
MVV-Störungen
Oktoberfest 2009
S-Bahn München
Streik
Tram
U-Bahn-München
 
Werbung
BestCredit der Santander Consumer Bank

Zweitweise Vollsperrung der Stammstrecke von Juli bis August 2012

Alex | März 14, 2012 | Allgemeines, MVV-München, S-Bahn München, Streik

wartende S-Bahn in Pasing

wartende S-Bahn in Pasing

Nein, kein Streik, aber dennoch hat es fast die gleichen Auswirkungen.
Die Information ist jetzt nicht ganz so neu, aber wir denken, dass sie an vielen vorbei gegangen ist, bzw. gar nicht wahrgenommen wurde.

An sieben Wochenenden zwischen dem 6. Juli bis 20. August ist die Stammstrecke des MVV-München komplett zwischen 20 Uhr und dem darauf folgenden Montag 04 Uhr gesperrt.

Entsprechend der Fahrplanneuerungen und den vielen Neuerungen 2011 (neue, nicht funktionierende Stellwerkstechnologie (Anmerkung d. Redaktion), Modernisierung von Bahnanlagen, und so weiter), wird die S-Bahn München auch dieses Jahr wieder eine etwas länger dauernde Sperrung der Stammstrecke vornehmen.

Bei den Neuerungen und Verbesserungen 2012 geht es im Wesentlichen um den Ausbau der Brandschutzmaßnahmen in den Tunnelbahnhöfen. Sehr sinnvoll. Während der Zeit der Vollsperrung der Stammstrecke stellt der MVV-München einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zur Verfügung.

Wir fragen uns aber trotzdem, wann die obligatorische Signalstörung am Hirschgarten endlich behoben wird. Jeden Morgen, man kann fast die Uhr danach stellen, bleiben die Züge ewig lange an den Haltestellenvorher stehen. Grund ist laut Fahrgastführer gefühlt jedes Mal die „Störung der Signalanlage am Hirschgarten“.

Ein Gutes hat die permanente Störung aber schon: Die Gefahr, ein Brandopfer in einem Tunnelbahnhof zu werden, sinkt. Die S-Bahn steht ja 3 oder 4 Stationen vor dem Tunnel und wartet.

Teilen


Tags: , , , , , , , , , ,


Heute wird in München gestreikt

Tanja | September 15, 2010 | Streik

Beim MVG wird heute gestreikt und München hätte eigentlich im Chaos stecken bleiben müssen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte zu einer Arbeitsniederlegung für den heutigen Mittwoch aufgerufen. Aber bis zum Mittag verlief alles in ruhigen Bahnen.

Interessant wird der Abend: Denn dann findet das Konzert der Rockband U2 im Olympiastadion statt und der FC Bayern München tritt in der Allianz-Arena zum Champions-League-Spiel an. Wird München im Anschluss aus allen “U-Bahnen platzen”?

Teilen


Tags: , , ,


Fahrpreiserhöhung MVV

Tanja | April 4, 2009 | Allgemeines, MVV-München, Streik

Fahrpreiserhöhung

Fahrpreiserhöhung

Und hier die versprochenen Infos zur bevorstehenden Fahrpreiserhöhung. Schlechte Nachricht: Die Preiserhöhung wird unausweichlich kommen. Gute Nachricht: Wir bekommen noch Schonfrist, vor dem Winter 2009 bleibt es, wie es ist! Und bis dahin ist es ja noch lange hin. Mit vier bis fünf Prozent werden die Münchner dann rechnen müssen.

Doch angeblich wäre die Preiserhöhung eh gekommen und war bereits vor dem Tarifabschluss entschieden, so die MVV-Verantwortlichen. Zu rechtfertigen wären die Preise mit dem Ausbau des Netzes und dem daraus resultierenden erweitertem Angebot sowie den gestiegenen Stromkosten.

Wir glauben das jetzt einfach mal. Denn die Rechnung Lohnsteigerung = Anhebung der Fahrpreise wäre zu simpel. Davon abgesehen, möchten wir uns mit den Streikenden und ihrem Erfolg freuen können! Und das wäre vielleicht nicht mehr ganz so einfach, wenn nach viel Geduld und Verständnis für die Streiks, wir nun die Quittung hierfür zahlen dürften.

Teilen


Tags: , , , , ,


Fahrpreiserhöhung beim MVV-München?

Alex | März 22, 2009 | MVV-München, Streik

Fahrscheinautomat des MVV

Fahrscheinautomat des MVV

Ist das die Reaktion des MVV auf den gerade abgewendeten Streik?

Wie soeben bei Radio Gong München (www.radiogong.de) gehört, plant die Münchner Verkehrsgesellschaft nach den gerade erst abgesagten Streiks im März 2009 demnächst wieder mal die Fahrpeise zu erhöhen. Ab wann, wissen wir noch nicht - recherchieren das aber noch. Versprochen.

Die Reaktion in Form der Fahrpreiserhöhung wäre verständlich, schließlich müssen die erhöhten Kosten für die Mitarbeiter des MVV-München ja wieder in die Kassen gespühlt werden. Danke !

Wieso streiken wir als Fahrgäste nicht einfach mal?

Teilen


Tags: , , , , , , , ,


MVV-München-Streiks im März 2009 dank Einigung abgesagt

Alex | März 22, 2009 | MVV-München, Streik

mvv295_klein

Abschied Streik

Überraschend haben sich heute Nacht (22. März 2009) die kommunalen Arbeitgeber zu einem erneuten Angebot bewegen lassen. Für unter anderem 5% mehr Gehalt wurde eine Einigung im Tarifstreit erreicht. Das hat zur Folge, dass es alle, für Dienstag den 24. März 2009, angekündigten Streiks abgesagt sind!

Laut der MVG-München fahren alle Bahnen, Trams und Busse fahrplanmäßig.

Wir freuen uns darüber, dass wir am Dienstag doch in die Arbeit kommen werden. Ob pünktlich oder nicht, denke ich, überlassen wir wie immer dem Zufall und der S-Bahn München.

Wir jedenfalls freuen uns jetzt erstmal über die Tarifstreit-Einigung!

Teilen


Tags: , , , , , , , , , ,


Streik am Dienstag, 24.03.2009

Tanja | März 20, 2009 | MVV-München, Streik

mvv-308_klein

Ein Bus - ein Wort

Okay, jetzt ist es amtlich: Voraussichtlich werden ab Dienstag, 3.30 Uhr, die Tram-Bahnen, die U-Bahnen und so manch ein Bus einmal wieder still stehen! Statt Bus fährt laut MVV dann der Notfall-Bus, die U-Bahn wird ausschlafen und wohl ab ca. 16 Uhr in der Arbeit erscheinen und die Tram pausiert komplett. Das sind ja tolle Aussichten.

Selbstverständlich wird die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH ihr Bestmögliches tun, um die Fahrgäste zu ihren Zielen zu bringen. Jetzt bleibt nur die Frage: In welchen Zeitrahmen und zu welchen Konditionen? Hierzu hat die MVG bereits offiziell Stellung bezogen: “Aller Erfahrung nach wird ein Großteil der Busse während des Berufsverkehrs im Stau stehen. In den Fahrzeugen selbst dürfte es ebenfalls eng werden; wie beim letzten Warnstreik kann die große Nachfrage dazu führen, dass Fahrgäste an Haltestellen zurückgelassen werden und auf den nächsten Bus warten müssen.”

Tja, der Begriff “das Bestmögliche” ist eben dehnbar.

Teilen


Tags: , , , , , , , ,


MVV-München wieder betroffen vom Streik im März ?

Alex | März 18, 2009 | MVV-München, S-Bahn München, Streik, U-Bahn-München

Nachdem die Gewerkschaften das Angebot der kommunalen Arbeitgeber abgelehnt haben, begannen am 12. März 2009 die Urabstimmung, bei der fast 100% (97,5%) für unbefristete Streiks im öffentlichen Nahverkehr stimmten. Das bedeutet, dass schon am Wochenende vom 20.März bis 22.März die Bahnen und andere öffentliche Verkehrsmittel still stehen könnten. Es wird zwar noch auf eine Einigung im Tarifstreit gehofft, aber ein Streik scheint unausweichlich. Demnach stehen auch Münchner S-Bahnen und Münchner U-Bahnen (MVV-München) am Wochenende still. Und weil es sich um einen ver.di-Streik handelt, sind wahrscheinlich auch Busse und Tram vom möglichen Streik betroffen.

Heinrich Birner, ver.di-Geschäftsführer dazu: “Wenn die Arbeitgeber einen Streik noch vermeiden wollen, müssen sie jetzt handeln“.
Das Angebot der Arbeitgeber sieht unter anderem eine Lohnerhöhung von 6,95% vor, was aber laut ver.di-Verhandlungsführer Frank Riegler viel zu wenig ist: „Unsere Forderung liegt bei 9,5 Prozent mehr Lohn. Arbeitszeit-Verlängerungen sind tabu.“

Bei vorherigen Streiks der ver.di-Gewerkschaft hat die Bahn eine kostenlose „Streik-Hotline“ freigeschaltet. Diese war bisher unter der Streik-Hotline –Nummer: 08000 99 66 33 erreichbar. Ob die Hotline für den geplanten Streik wieder aktiviert wird bleibt abzuwarten.

Quellen:
Süddeutsche.de
Bild.de
Ver.di München
Handelsblatt

Aktualisierung vom 20.03.2009
Den aktuellen aber geheimen Verhandlungen zur Folge, wird es wahrscheinlich nicht zum Streik an diesem Wochenende kommen.
Selbst wenn die Verhandlungen scheitern, ist der früheste Zeitpunkt eines Streikes Montag, 23. März 2009. Wir können also diesem Wochenende noch entspannt entgegen sehen…

Teilen


Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Letzte Artikel
Modenacht Fürstenfeldbruck (FFB) – Das Modeevent im FrühlingNachdem die Gewerkschaften das Angebot der kommunalen Arbeitgeber abgelehnt haben, begannen am 12. März 2009 die Urabstimmung, bei der fast 100% (97,5%) für unbefristete Streiks im öffentlichen Nahverkehr stimmten. Das bedeutet, dass schon am Wochenende vom 20.März bis 22.März die Bahnen und andere öffentliche Verkehrsmittel still stehen könnten. Es wird zwar noch auf eine Einigung [...]   mehr
Schwarzfahren im öffentlichen Nahverkehr - Millionenkosten und GefängnisstrafenWussten Sie schon, dass „Schwarzfahren“ eine Straftat ist, nennt sich „Beförderungserschleichung“, §256aStGB. Wenn Sie mehrmals erwischt werden, kann das bis zu einem Jahr Gefängnis nach sich ziehen, dass Sie dann vorbestraft sind, ist außer Frage...   mehr
Autoschau Fürstenfeldbruck – das Frühlings-Event im Westen MünchensWer am Wochenende 17./18. Mai noch nichts vor hat, der sollte sich die Autoschau in Fürstenfeldbruck nicht entgehen lassen. Die Anreise ...   mehr
Die Lange Nacht der Musik 2014 - München ist MusikAm 17. Mai 2014 ist es wieder soweit, München feiert die ganze Nacht von 20 Uhr – 03 Uhr morgens. Dazu gibt es ein sehr umfangreiches Programm mit über 100 Spielstätten und 400 Konzerten ...   mehr
MVG Museum München – U-Bahn Simulator und ModellbauausstellungAm Sonntag, 23.03.2014 waren wir also im MVG Museum, und haben uns die Modelle angeschaut. Wirklich sehr schön, es war fast alles da, von Spur N (was wirklich winzig ist) bis hin zur H0. Tolle Züge, tolle Wagen und tolle landschaftliche Konstruktionen. Ein großes Lob ...   mehr
 
Meta

Anmelden Kommentare als RSS Artikel als RSS
 
Suche

 
Gastartikel

Sie möchten einen Gastartikel veröffentlichen?
Kein Problem.
Schicken Sie einfach Ihren Artikelvorschlag an redaktion@mvv-blog.de
 
Anzeigen
 
Letzte Kommentare
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Verkehrsverbund Rhein-Sieg in ...
Hallo liebe Leute, tja, also wenn ich mir die, von den ...
Benötigte am 02.04.14 vom Marienplatz bis Unterschleißheim nach mehreren Umstiegen S/U ...
Also von einem Blog, der sich gezielt mit dem MVV ...
Hallo, ich bitte um Hilfe beziehungsweise einen klugen Rat. Zu allererst, ich ...
Hallo Marco, viele Deiner Bemerkungen können wir gut nachvollziehen. Noch hinzu ...
 
Links zum Thema
aktuelle Sammlung von Meldungen zumThema MVV und S-Bahn München
Umfassende Sammlung von Pressemeldungen und Aussagen zum Thema MVV und S-Bahn München
Bahnsinn - der ganz normale Pendler Wahnsinn
Blog über das Münchner Nachtleben (jetzt.de)
Der München Blog
Immer wieder interessante Inhalte
Design, Kunst und Kultur in München
Deutsche Bahn
Eisenbahn-Kolumnen
Eisenbahnjournal ÖPNV Deutschland
Kalender
Kalender, der Events oder Termine des MVV anzeigt
München.de Blog
Der offizielle Blog vom Stadtportal muenchen.de
MVV - Münchner Verkehrsverbund
MVV-Blog für Hamburg :-)
Railblog
Infos und Hintergründe zum Bahnverkehr
S-Bahn München
Smirnie's Blog
Immer wieder mal was Neues - auch Stimmen zum MVV-München gleich um die Ecke
Spass mit der Deutschen Bahn
Stadtblog für München
Tramgeschichten
News, Themen und Gedanken zur Münchner Tram
Verbocktes aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft